Fotografie ermöglicht mir, meine Leidenschaft zu leben

Aktualisiert: Apr 19

Fotos sind mittlerweile allgegenwärtig für alle von uns. Jeder hat die Möglichkeit mit seinem Handy Fotos zu schießen welche durch die heutige Technik tolle Bilder ermöglichen. Auch ich lege beim Kauf meines Handys immer mehr den Fokus auf die Kamera und ihre Funktionen. Das Smartphone ist immer dabei, schnell einsatzbereit und Fotos können sofort mit Freunden oder der Familie geteilt werden. So kommt es, dass immer mehr Menschen ein Gefühl für schöne Fotos bekommen, man teilt sie online auf Social Media Portalen wie Instagram, Facebook oder lädt Videos auf TikTok um dann auf Likes der Community zu hoffen.

Was unterscheidet also einen professionellen Fotografen von den zahlreichen Amateuren?

Zum Einen ist es sicher das Equipment im Wert von mehreren Tausend Euro mit dem ganz andere Bildwinkel, Tiefenschärfen und Bearbeitungsmöglichkeiten erzielt werden können, zum Anderen aber auch das Gefühl worauf es bei den einzelnen Bilder ankommen soll.

Ein Fotograf macht sich sehr viele Gedanken wie ein Bild aufgebaut wird, welche Emotionen vermittelt werden sollen und hat ein Auge für den richtigen Moment.

Über die Jahre wächst die Erfahrung, Seminare die besucht werden sind ebenso sinnvoll um sich mit Kollegen auszutauschen und gegenseitig wertvolle Tipps geben zu können.


Dieses einfache Bild von Blumen und einer Flasche aus dem richtigen Winkel fotografiert, mit entsprechender Blende die Unschärfe erzeugt und anschließend ein wenig in Photoshop die Farben angepasst, wirkt doch gleich viel schöner und könnte sicherlich für viele als Hintergrund eingesetzt werden.


Tipp:

Fotografiert einfach aus unterschiedlichen Winkeln welche nicht auf der typischen Augenhöhe liegen. Was wollt Ihr mit dem Bild aussagen und was soll der Zuschauer sehen?


#workshop #howtotakepictures #bokeh

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen