top of page
  • AutorenbildPatrick Schumacher

Warum entscheiden sich immer mehr Gäste für das First Look Shooting an ihrer Hochzeit?

Aktualisiert: 18. Juli 2023

Das "First Look Shooting" ist eine Fotosession, die in der Regel vor der eigentlichen Hochzeitszeremonie stattfindet. Dabei werden Fotos von Braut und Bräutigam gemacht, die sie in ihren Hochzeitsoutfits zeigen. Das Shooting wird oft an einem schönen Ort außerhalb der Hochzeitslocation durchgeführt und bietet eine Gelegenheit für Braut und Bräutigam, ihre Vorfreude und Aufregung auf den bevorstehenden Tag zu teilen und in Erinnerungen zu schwelgen.


Der "First Look" bezieht sich auf den Moment, in dem der Bräutigam zum ersten Mal seine Braut in ihrem Hochzeitskleid sieht. Dies kann ein emotionaler Moment sein und viele Paare entscheiden sich dafür, diese besondere Begegnung privat und abseits der Hochzeitsgesellschaft zu erleben. Das First Look Shooting ist eine Möglichkeit, diesen Moment in Bildern festzuhalten und gleichzeitig Zeit für weitere Porträtfotos zu haben, bevor die eigentliche Feier beginnt.


Es gibt mehrere Gründe, warum sich immer mehr Brautpaare für ein First Look Shooting entscheiden:

  1. Zeitersparnis: Wenn Braut und Bräutigam sich vor der Hochzeit treffen und Fotos machen, können sie auch andere Fotos wie Gruppenfotos und Familienporträts vor der Zeremonie machen. Das spart Zeit und erlaubt den Gästen, schneller zur Cocktailstunde und zum Abendessen zu kommen.

  2. Entspanntere Stimmung: Viele Brautpaare empfinden das First Look Shooting als eine entspanntere Möglichkeit, den Tag zu beginnen. Es bietet auch eine private Gelegenheit, bevor der Trubel der Hochzeitsfeier beginnt. Paare können den Moment genießen und sich auf den bevorstehenden Tag freuen.

  3. Bessere Lichtverhältnisse: Wenn das First Look Shooting am frühen Morgen oder am späten Nachmittag stattfindet, kann es zu besseren Lichtverhältnissen für die Fotos kommen. Das natürliche Licht ist zu diesen Tageszeiten weicher und angenehmer als zur Mittagszeit.

  4. Mehr Flexibilität: Wenn das First Look Shooting und die Porträtfotos vor der Zeremonie gemacht werden, haben Braut und Bräutigam die Möglichkeit, die Hochzeitsfeier in vollen Zügen zu genießen. Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass sie nach der Zeremonie zu spät für die Cocktailstunde oder das Abendessen kommen.

Insgesamt bietet das First Look Shooting eine wunderbare Gelegenheit für Brautpaare, einen besonderen Moment in ihrer Hochzeitsreise festzuhalten und gleichzeitig den Ablauf des Tages zu vereinfachen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Meine Erfahrungen und Tips zur Hochzeit

bottom of page