Welches Equipment ist das richtige für einen Fotografen?

Aktualisiert: Apr 19

Diese Frage bekomme ich sehr oft gestellt! Wie lautet meine Antwort?


Wofür möchtest Du das Equipment einsetzen? Was möchtest Du fotografieren?


Es gibt sicherlich schon tolle Kameras für ein paar Hundert Euro, deshalb ist es so wichtig sich genau zu überlegen wofür die Kamera gebraucht werden soll.


Welche Kamera ist für das Reisen sinnvoll?


Möchtest Du mit der Kamera viel auf Reisen gehen? Dann würde ich sicherlich nicht auf eine Spiegelreflexkamera greifen welche 5 verschiedene Wechselobjektive einschließt sondern würde den Kompromiss eingehen und mir eine Kompaktkamera kaufen welche einen möglichst großen Bildsensor hat und nach Möglichkeit 4K Videos ermöglicht. Gute Modelle von Sony oder Panasonic gibt es zu genüge. Eines meiner ersten Kameramodelle war die Panasonic Lumix TZ1000. Mit fast einem Kilo Gewicht, nicht ganz so flexibel beim Transport, aber die Bilder waren gigantisch. Aktuelle Modelle wie die TZ 101 oder die RX 100 sind ein absoluter Tipp wenn Ihr mit fotografieren anfangt und gerne Fotos von Euren Trips ans Ende der Welt machen wollt.


Ich lege viel Wert auf die Bildqualität und möchte die Fotos gerne auch ausdrucken


Spielt die Qualität eine große Rolle und soll die Kamera für die verschiedensten Aufnahmen eingesetzt werden können, so empfehle ich definitiv den Griff zu einem Modell mit Wechselobjektiven. Die aktuellen Spitzenmodelle von Sony, Canon oder Nikon gehen alle in Richtung Spiegelloser Kamera. Ob APS C oder Vollformat wäre dann die nächste wichtige Frage beim Kauf. Für einen professionellen Fotografen führt hier kein Weg um ein Vollformatmodell. Gerade als Hochzeitsfotograf ist es wichtig, Fotos in den schwierigsten Situationen einer Hochzeit schießen zu können. Bei wenig Licht kommen Handys, Reisekameras und viele APS-C Modelle schnell an ihre Grenzen. Dann fängt die Kamera an nach hohen ISO-Werten zu greifen. Sicherlich eine sinnvolle Möglichkeit auch in dunklen Räumen noch anständige Fotos erzielen zu können, aber....

Hoher ISO-Wert erzeugt ein Bildrauschen! Ein Objektiv mit geringer Blendenzahl von unter 2.0 ermöglicht es, selbst in sehr dunklen Räumen ein helles Foto bei gleichzeitig geringem ISO Wert schießen zu können.


Tipp:

Fang klein an, probiert es mit einem Einsteigermodel aus. Hier haben die meisten Hersteller Sets im Angebot bei der eine Kamer inkl. Kit-Objektiv angeboten wird. Meine Empfehlung wäre z.B. die Sony Alpha 6000 mit einem sehr flexiblen Objektiv für fast jede Situation.

Später, wenn Ihr Euren Fokus festgelegt habt, könnt Ihr die Kamera weiterverkaufen und in ein besseres System investieren.


Link zum Set

Meine Aktuellen Top 3 der Kameras:

  1. Einsteigerkamera für Reisen - Sony RX 100 IV

  2. Kamera für den Allroundfotografen - Sony A6400 mit 18-135 Objektiv

  3. Topmodell für ambitionierte Fotografen - Sony A7iii mit 24-70 G Objektiv

#Hochzeitsfotograf #Fotografie #Wedding #Weddingphotography #Bodensee #Friedrichshafen

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen